Entdecken Sie Kombucha

Kombucha selber machen? Der fermentierte Tee steht für hip, trendy und gesund. Sie stellen diesen Durstlöscher ganz einfach selbst her, indem Sie schwarzen Tee ein bis zwei Wochen lang mit einem Kombucha-Pilz (SCOBY) und Glukose fermentieren lassen. Der Pilz wandelt Glukose in Säuren, Hefen, Enzyme und Vitamine um. Das Ergebnis ist ein herrlich erfrischender fein moussierender Tee.

Sie benötigen nicht viel, um Kombucha herzustellen. Beginnen Sie mit einem All-Inclusive-Starterpaket oder suchen Sie sich Ihre Lieblingszutaten selber aus. Tipp: Das Grundrezept für Kombucha ist recht einfach. Sie können also bald mit verschiedenen Teesorten und der Zugabe von frischem Fruchtsaft oder Aromen wie Rosmarin, Orangenblüten, Holunderblüten usw. Experimentieren.